Modell-Hobby-Spiel Leipzig 2013


Die Modellbahner der IG ModellbahnFreunde Landsberg haben sich erstmalig an der überregionalen Messe Modell-Hobby Spiel Leipzig 2013 beteiligt. Mit diversen Modulen der Baugröße H0e nach Motiven der sächsischen Nebenbahn um 1960 und zwei Hilfslokführer unterstützten wir eine kleine Gruppe von Modellbahnenthusiasten aus dem gesamten Bundesgebiet, die sich wegen den auf der Nebenbahn üblichen Geschwindigkeiten „De Bimmlbahner“ nennen.

Mit viel Spaß und in lockerer Atmosphäre wurde vom 03.10. bis 06.10.2013 von den „Bimmlbahnern“ dem interessierten Publikumein H0e- Arrangement nach sächsischen Motiven dem interessierten Publikum vorgestellt. Hierbei handelt es sich um gut 40 Einzelmodule, die von den bundesweit verstreuten Beteiligten erbaut werden und zu einer Fahrstrecke von 33m auf einer Fläche von 14 x 6 m gezeigt wurden. Gefahren wurde mit ca. 10 MultiMaus Handregler von Roco sowie einer LENZ-DCC Zentrale LZV 100 und einem LENZ-Booster LV 102. Der Fahrbetrieb basierte auf dem "Zurufprinzip". D.h wo es einen freien Handregler sowie ein freies Gleis gab, wurde nach Lust und Laune gefahren. Natürlich war hierbei immer wieder Zeit für einen Witz, ein nettes Fachgespräch (TäTä), Rangiermanöver oder gar für neue und atemberaubende Zugzusammenstellungen. Regelwerke oder gar Chef-Etagen-Getue sind bei uns völlig fehl am Platz. Der Anlagenbetrieb wurde hierbei mit 7 Mann festen Stammpersonal durchgeführt. Auch der ein oder andere Ehrengast übernahm da mal den Lokführerposten. Natürlich ist auch die Unterstützung von unseren Partner(-innen) nicht zu vergessen, die im Vorfeld und auch während der Messe laufend für unser Wohlergehen sowie für unsere optische Gesamtgestaltung sorgten.

Diese tolle Veranstaltung mit einem tollen Multikultiteam hat den Teilnehmern der ModellbahnFreunde Landsberg viel Spaß gemacht.

(Fotos mit freundlicher Genehmigung von N.Timpe)